Material

Metallteile

Massive Kupferlegierungen (92% - 94% Kupfer + Zinn = Bronze)

Ausnahmen: reines Kupfer beim Setzdorn MAIA, Messing bei der Stielhalterung des Bodenlockerer PEGASUS, Aluminiumbronze bei der Grabgabel ANTARES und beim Krail MERAK.

Die Kupferlegierung wird kalt verfestigt (dengeln) um den notwendigen Härtegrad für den Umgang in einem kultivierten Boden zu gewährleisten. 

Kupfer ist ein elastisches Metall und wird auch bei grober Beanspruchung nicht brechen. Verbiegungen kann man problemlos ausdengeln (ausklopfen). Unsere Gartengeräte sind nicht nur umhüllt mit dieser wertvollen Legierung. Die Werkzeuge sind durch und durch aus massiver Kupferlegierung.

Holzstiele

von unseren heimischen Produzenten.

Lindenholz, unbehandelt: Feldhaue Sirius, Sauzahn Pegasus, Rechen Perseus, Kleinhaue Phoenix und Pollux lang, Pendelhacke Hydra, Ziehacke Sabik, Schuffl Deneb, 3-Zack Taurus, Krail Merak.

Esche, unbehandelt: Weinhaue Tuza, Spaten Orion, Spaten Auva, Schaufel Libra, Rasenkantenstecher Herkules, Grabgabel Antares, Rosengabel Syrm.

Esche, geölt: Kräutersichel Tucana, Setzdorn Maia.

Buche, geölti: Handschaufel Castor, Handschaufel Mira, Handschaufel Musca, Mini Sauzahn Corvus, Handkralle Lyra, Setzdorn Maia, Jätschlinge Nunki, Kleinhaue Phoenix und Pollux, sowie Daisy Grubber Tabit.

Der unbehandelte Stiel bei den grossen Gartengeräten, hat bei längerer Handhabung einen wesentlichen Vorteil: Der saugfähige Holzstiel verhindert eine Blasenbildung in den Handflächen. Die Haltbarkeit des Stieles wird sich kaum verändern.

Es bleibt somit dem Benutzer der langen Gartengeräte überlassen, ob er das Einölen bevorzugt,  damit der Stiel längerer schön und sauber bleibt.

Sämtliche Hölzer für unsere Stiele sind PEFC zertifiziert. Die Pan-europäische Holzzertifizierungsinitiative vergibt ein Gütesiegel für Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung www.pefc.at.

PKS Bronze - Johannes Stadler / Engleitenstrasse 17, A 4821 BAD ISCHL / Telefon 0043 (0) 6132-28377